Mein Name ist mein Name und bleibt mein Name.

Ich komme in einen Alters­ab­schnitt, in dem gewisse Dinge von einem erwar­tet wer­den: Hoch­zeit, Haus bauen, Fami­lie grün­den. Ich musste ver­mehrt fest­stel­len, dass meine Ansich­ten zum Thema Hoch­zeit, Fami­lie oder Kin­der sich sehr oft von den ande­ren Mei­nun­gen unter­schie­den, und zwar eher in einer eher … wie soll ich sagen … Weise, die von der […]

Erste Gedanken zum Studium und ein Stundenplan.

Da ich schon zu Ober­stu­fen­zei­ten gerne mit mei­nem Stun­den­plan geprahlt habe, möchte ich ihn Euch heute auch nicht vor­ent­hal­ten: mei­nen Stun­den­plan fürs erste Semes­ter mei­nes Stu­di­en­gangs Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft. Mon­tag 10:00 bis 14:00 Uhr Ein­füh­rung in die Medi­en­wir­kungs­for­schung Diens­tag 11:30 bis 13:00 Uhr Ein­füh­rung in das poli­ti­sche Sys­tem der BRD  14:00 bis 17:00 Uhr Ein­füh­rung in die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft Mitt­woch 10:00 bis […]

Introvertiert in einer extrovertierten Welt.

Es gibt den Run­ning Gag, dass ich an mei­nen eige­nen Par­tys von hier auf jetzt ein­fach den Lap­top mit Musik zuklappe und alle Leute nach Hause schi­cke. Man wit­zelt quasi vor jeder Party schon, wann Jenny »heute wie­der« bereit für den gro­ßen Raus­wurf ist – und stellt sich mehr oder weni­ger irgend­wann ab drei Uhr […]

Rezept: Vegane Pancakes.

Mein opti­ma­les sturm­freies Wochen­ende sieht so aus: Ich stehe irgend­wann nach zwölf auf, mache mir ’n paar Pan­ca­kes und geh dann wie­der ins Bett. Auch auf mei­nem Ins­ta­gram-Pro­fil fin­den sich unter mei­nen Food­bil­dern wahr­schein­lich ein­fach nur über­wie­gend Pan­ca­kes. Höchste Zeit, end­lich das Rezept zur vega­nen Vari­ante zu ver­blog­gen. Zuta­ten Für ca. 8 vegane Pan­ca­kes Dauer: […]

Mythos Veganismus.

Der Schritt vom Vege­ta­rier zum Vega­ner war nicht beson­ders schwer oder kom­pli­ziert und ist eigent­lich über­wie­gend mit posi­ti­vem Feed­back gepflas­tert wor­den. Ich habe ver­wun­dert fest­ge­stellt, dass ich bei denen, von denen ich am wenigs­ten Zuspruch erwar­tet hätte, am ehes­ten auch mal auf Inter­esse stoße. Ich führe öfters berei­chernde Gesprä­che und kann die Dinge des­we­gen immer […]