Food-Hack: Selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe (+ Video).

Ich mag gerne Sup­pen, aber ich mag es nicht, dafür jedes Mal Gemü­se­brühe auf­zu­set­zen und für fer­tige Gemü­se­brühe bin ich zu öko. Vor län­ge­rer Zeit stieß ich bei Chef­koch auf ein Rezept, um Gemü­se­brühe sel­ber zu machen, aller­dings fehlte mir bis dahin noch das Werk­zeug: ein guter Mixer oder ein Pürier­stab. Den Püriert­stab habe ich seit kur­zem, des­halb dachte ich mir, ich pro­biere mich daran.

An das Rezept kann ich mich im Detail nicht mehr erin­nern, aber ich wollte es sowieso auf meine eigene Art und Weise machen, ohne zu wis­sen, ob das über­haupt klappt. Inzwi­schen habe ich es aus­pro­biert und kann sagen: es funk­tio­niert.

Dazu braucht ihr ganz ein­fa­che Zuta­ten: ein Bund Sup­pen­grün (besteht meis­tens aus einer Zwie­bel, Knol­len­sel­le­rie, Lauch, Möh­ren und ein biss­chen Peter­si­lie), Knob­lauch und zusätz­lich in paar Kräu­ter. Das wird alles klein gehäck­selt, mit Salz gewürzt, dann lässt man es ein biss­chen zie­hen und fer­tig ist die Instant-Gemü­se­brühe. Und man weiß, was drin ist.

In dem Chef­koch-Rezept stand, dass das alles ein Jahr im Kühl­schrank hält. Da es aber nicht das Ori­gi­nal-Rezept ist, son­dern eine eigene Krea­tion, kann ich das nicht genau sagen – meh­rere Wochen oder gar Monate müsste es durch das Salz aber schon hal­ten. Ein Ein­mach-Glas reicht ver­mut­lich für ca. für 6–10 Por­tio­nen, je nach­dem, wie stark man die Suppe so mag. 

Das Ganze dau­ert keine 15 Minu­ten und das alles lässt sich mit diver­sen Zuta­ten erwei­tern oder ändern. Am Ende es Bei­trags fin­det ihr auch eine Video­an­lei­tung.

Zutaten für Instant-Gemüsebrühe

für zwei Ein­mach­glä­ser (0,25 Liter)
Dauer: ca. 15 Minu­ten
Benö­tigt: Mixer/Pürierstab

[grey­_box]
Sup­pen­grün, das war bei mir:
2 Möh­ren
1 Scheibe Knol­len­sel­le­rie
12 Stange Lauch
1 kleine Zwie­bel
2 Knob­lauch­ze­hen

Kräu­ter (z. B. Basi­li­kum und Peter­si­lie)
TL Salz
[/grey_box]

Zubereitung

Suppengrün: das Gemüse.
Ers­ter Schritt: das Sup­pen­grün waschen und schä­len.
Das Suppengemüse klein schneiden.
Zwei­ter Schritt: das Sup­pen­ge­müse klein schnei­den.
Das gehäckselte Gemüse salzen.
Drit­ter Schritt: dem gehäck­sel­ten Gemüse fünf Tee­löf­fel Salz hin­zu­ge­ben.
Et voilà.
Vier­ter Schritt: Paste in ein Ein­mach­glä­ser geben.

Videoanleitung

13 thoughts on “Food-Hack: Selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe (+ Video).

    1. Das ist eine gute Frage! Für zwei Por­tio­nen Suppe habe ich ca. 3–4 Tee­löf­fel gebraucht. Aber es kommt ver­mut­lich auch dar­auf an, wie stark alles gewürzt ist und wie die genaue Zusam­men­set­zung ist.

  1. Das könnte man auch in klei­nen Por­tio­nen ein­frie­ren, oder?
    Wie lange hält eine sol­che Paste im Kühl­schrank?
    Fra­gen über Fra­gen, aber den­noch vie­len Dank für die­sen Tipp!
    LG
    Sabie­nes

    1. Gute Frage, ich hab das mal im Bei­trag ergänzt. :) Ein­frie­ren müsste mit etwas Öl ver­mut­lich auch gut klap­pen. Das werde ich mal tes­ten.

  2. Die Idee finde ich echt klasse! Denn fer­ti­ges Pul­ver ist mir doch eher unge­heuer – wer weiß was drin steckt.
    Wenn ich mal eine eigene Küche habe, werde ich auf deine Anlei­tung sicher zurück kom­men, solange muss sie an der Pin­te­rest-Pinn­wand war­ten ;)
    Liebe Grüße

  3. Hört sich rich­tig gut an! Ist auf jeden Fall bes­ser als das olle Pul­ver­zeug mit Glut­amat (wieso kön­nen die das Glut­amat nicht ein­fach weg­las­sen?) und die Fotos sind rich­tig toll gewor­den und das Video erst!

  4. Ich wollte schon immer mal aus­pro­bie­ren, ob man Gemü­se­brühe auch selbst machen kann. Danke für das Rezept! Und schöne Idee, dazu ein klei­nes Video zu machen. Find ich toll! <3

  5. Danke für das Rezept – wird dem­nächst aus­pro­biert. Ich werde die Gemü­se­brühe dann in einer Eis­wür­fel­form in klei­nen Por­tio­nen ein­frie­ren, um die Halt­bar­keit zu ver­län­gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-_- 
#bigeyes 
#clap 
#cool 
#cry 
;_; 
#grin 
#handsup 
#heart 
#hearteyes 
#hihi 
:kls 
#nixhoeren 
#nixsagen 
#nixsehen 
#peace 
#rage 
#rofl 
:( 
:O 
#blush 
#sigh 
:* 
:-/ 
#thumbs 
:P 
;) 
#yeah 
#yum