Hello, neues iPhone.

iPhone SE

Damals, als ich noch Geld verdiente, lebte ich dekadent wie eine Königin und habe mir alle zwei Jahre ein neues iPhone rausgelassen. Mein erstes war das 3GS, darauf folgte das 4S und danach das 5S. Heute, mit einem kümmerlichen Einkommen von etwa 500-600 Euro im Monat, das mehr oder minder meine Fixkosten abdeckt (traurig, als Student über 30 kostet das Studieren auch echt eine Menge Geld, mal ganz abgesehen von den Altlasten), war das erst mal nicht drin.

Mit meinem 5S war ich schon länger unzufrieden, vor allem wegen der Akku-Laufzeit. Das war sogar noch vor Pokémon Go, das meinem iPhone den letzten Rest Leben aussaugte. Morgens bin ich mit 100 Prozent aus dem Haus, mittags hatte ich schon die Hälfte verbraucht und bei 30 Prozent hat's dann auch öfters mal keinen Bock mehr gehabt und ist ausgegangen. Es hat Charakter. Voll schön. Und die Hörsäle heutzutage nicht mal überall Steckdosen. Voll doof.

Neulich, also vor drei, vier Tagen, habe ich mein iPhone aufs Display fallen lassen. Wenn man es genauer nimmt, fiel es vom Wäscheständer auf den Boden aufs Display, das war etwas ungeschickt. Es haben sich schwarze Streifen durchs Display gezogen, die mit der Benutzung nach und nach mehr wurden. Das war nicht sehr angenehm, ich musste das iPhone sogar des Öfteren mal quer halten, um alles lesen zu können - das sind halt mal echte Probleme. Deswegen habe ich jetzt doch ein neues bestellt. Ich muss dafür auch gar nicht anschaffen gehen, der Mann hat es gekauft mit der Bemerkung, dass man es absetzen kann. Das mindert das schlechte Gewissen etwas, wegen dem Wäscheständer und so.

iPhone 5S
Mein altes iPhone. R.I.P.

Das teuerste wollte ich dann aber trotzdem nicht haben. Seit ich Studentin bin und nicht mehr jeden Scheiß kaufen kann, bin ich Schwabe geworden (finally!) und kaufe Dinge nicht mehr einfach so, sondern denke tatsächlich darüber nach. Also, mit vergleichen und so. Und deshalb hab ich jetzt ein iPhone SE. Das SE sieht eigentlich aus wie mein altes 5S, ist fast so gut wie das 6S und kostet weit weniger als das. Ich mag das 6S nicht, weil es mir zu groß ist. Früher hab ich meist das neueste iPhone gekauft, weil es immer die bessere Kamera hatte, heute ist es mir egal - ich habe ja meine kompakte Systemkamera. Also alles safe.

Ja, und jetzt habe ich also doch ein neues iPhone und bin sehr glücklich. Vielleicht sollte ich ihm einen Namen geben, damit es länger hält. Vorschläge, anyone?

17 Comments

  1. Mein iPho­ne heisst Muf­fin und ist, wie dein Altes, ein 5S. Soll­te es irgend­wann ster­ben, wür­de ich wohl auch das SE nehmen :)

  2. Ich war bei mei­nem 5S auch der Mei­nung, dass es das tolls­te Han­dy ever ist, mit der per­fek­ten Grö­ße und über­haupt… dann woll­te mir mein Freund sein 6er ver­kau­fen, weil er das 6S bekam und ich hab mich vehe­ment gewehrt, aber doch nach­ge­ge­ben und ohne scheiß die Grö­ße ist viel per­fek­ter als das 5S! Aber ich kann ver­ste­hen, wie­so du das 5SE gekauft hast, weil a) Preis und b) fühl­te sich das 5er ein­fach echt gut an :D

    • Jenny

      Ist wohl auch eine Sache der Gewohn­heit. Der Mann hat auch ein 6S, ich hat­te es ein paar Mal in der Hand, aber das SE fühlt sich dann doch kom­pak­ter und bes­ser für mich an.

  3. Da gibt es einen fet­ten Dau­men hoch für den Mann! ;)

    Dass Han­dy sich aber auch immer so toll­pat­schig anstel­len müs­sen, sobald man sie mal nicht beach­tet… meins fällt auch oft auf die Schnau­ze… Ergeb­nis: kaput­te Kame­ra­lin­se :(

    Namens­vor­schlag habe ich kei­nen, aber die Idee ist süß :)

    Lie­be Grüße

    • Jenny

      Mein iPho­ne ist echt schon so oft her­un­ter­ge­fal­len – und nie ist etwas pas­siert. Aber irgend­wann ist wohl immer das ers­te Mal. :(

  4. Herz­li­chen Glück­wunsch zum neu­en iPho­ne ;) Rum­ter­wer­fen ist echt nicht so schlau… Ist mir bei der Poké­mon­jagd auch schon pas­siert… :( Lie­be Grü­ße, Ina

  5. Nach­dem die Gat­tin ihr 4s vor eini­gen Wochen dann ein­mal zu oft run­ter­ge­wor­fen hat­te, haben wir ihr auch ein SE gekauft.
    Und so ein SE wird, so wie es momen­tan aus­sieht auch der Nach­fol­ger mei­nes 4s. Ich fürch­te aller­dings die Ent­wick­lung des Prei­ses, sobald das nächs­te Modell (7?) vor­ge­stellt wird. Mög­li­cher­wei­se bemerkt Apple dann, dass der Preis des SE deut­lich zu nied­rig ist und korrigiert.
    Das 6s ist mir auch deut­lich zu groß, von der Plus-Ver­si­on ganz zu schwei­gen – ich kann das Ver­lan­gen der Leu­te nach so gro­ßen Dis­plays ehr­lich gesagt kein Stück nachvollziehen.

    Von einer Benam­sung wür­de ich aller­dings abra­ten. Auch die­ses Gerät wird über kurz oder lang den Weg alles Irdi­schen gehen und das wird mit exis­tie­ren­der emo­tio­na­ler Bin­dung dann nicht unbe­dingt ein­fa­cher. -_-

    • Jenny

      Das mit dem Preis stimmt, ich habe mich ehr­lich gesagt auch über den nied­ri­gen Preis gewun­dert … Anschei­nend ist das Design doch nicht immer sooo wich­tig, wie ver­mu­tet wird.

      Aha­h­a­ha @ letz­ter Absatz! #grin

  6. Team SE! War auch mei­ne ers­te Wahl als das 4er nicht mehr wollte. :)

totop