Long time no see.

Seit Sonn­tag ist das Blog nun end­lich bereit, befüllt zu wer­den. Des Öfte­ren hatte ich enorme Lust, einen Rant nach dem ande­ren abzu­lie­fern, aber jetzt, wo ich könnte, bin ich lei­der fast voll­kom­men glück­lich. (Zum voll­kom­me­nen Glück fehlt mir noch etwas, das mein Hun­ger­ge­fühl etwas her­un­ter­schraubt, und das sind die Kro­ket­ten in mei­nem Back­ofen.)

In den über zwei Mona­ten Absti­nenz ist ordent­lich viel pas­siert.

Ich bin zum Bei­spiel durch meine prak­ti­sche Motor­rad­prü­fung gefal­len. Erst bin ich über eine Sperr­flä­che gefah­ren, dann einem LKW auf der Schnell­straße zu dicht auf und dann hab ich auch noch fast eine Füß­gän­ge­rin am Zebra­strei­fen umge­nie­tet. Nach mei­nem Auto­füh­rer­schein-Desas­ter bin ich des­we­gen nicht mal so betrübt, aller­dings ist meine theo­re­ti­sche Prü­fung abge­lau­fen, so dass ich vor der nächs­ten Prü­fung erst mal einen neuen Antrag stel­len muss, um die nächste absol­vie­ren zu kön­nen. Und bevor ich den Antrag stel­len kann, müsste ich noch mal einen Seh­test machen.
Ich fragte die Fahr­schul-Orga­ni­sa­ti­ons­frau in der Fahr­schule damals noch, ob ich die Stun­den um Got­tes Wil­len auch noch­mals machen müsse, und sie meinte: »Ja.« Ich wurde lei­chen­blass. »Hahaha, nur ein Scherz.« (Lus­tige Men­schen über­all.) In dem Moment hätte ihr jeden­falls auch gerne mal gezeigt, wie sich so ein Scherz anfühlt, aber in dem Moment war ich nicht mal ansatz­weise so schlag­fer­tig wie Bri­enne von Tarth in der letz­ten Folge von Game of Thro­nes.

Außer­dem habe ich begon­nen, vegan zu essen. Das war eine rela­tiv spon­tane Ent­schei­dung und ich bin bis­her nicht an Unter­ernäh­rung oder Vit­amin­de­fi­zi­ten ver­en­det. Okay, ich musste wäh­rend einer Heiß­hun­ger­at­ta­cke auf Süßes schmerz­lich fest­stel­len, dass ich spon­tan nicht wirk­lich so eine große Wahl hatte. Dar­auf­hin hab ich ange­fan­gen, Muf­fins für mich zu backen. Glück­li­cher­weise hat sich das gelegt, als ich bei einem zwei­ten Ver­such die Hälfte des Tei­ges in den Back­ofen kippte (kein Muf­fin­blech, mach ich nie wie­der).

Ja, und: ich bin ver­lobt. Es war sehr sach­lich und völ­lig unkit­schig, Joseph von Eichen­dorff hätte es nicht in Worte fas­sen wol­len. So rich­tig off­zi­ell hat es sich aller­dings erst ange­fühlt, als wir zusam­men unsere Ringe bestell­ten, die übri­gens immer noch nicht da sind. Und natür­lich nach der Ver­lo­bungs­über­ra­schungs­party, bei der von zwölf Per­so­nen schon neun Bescheid wuss­ten und am Ende irgend­wie vier Schnaps­fla­schen alle waren.

Ver­än­dert hat sich blog­tech­nisch auch ein wenig. Ich habe mir lange über­legt, was für Schwer­punkte ich gerne hätte, und dar­auf basie­rend die schi­cke Navi­ga­tion oben gebas­telt – klick­bar ist bis dato natür­lich wenig, wächst aber mit jedem Arti­kel link­tech­nisch mit. 

Jeden­falls freue ich mich, wie­der schrei­ben zu kön­nen. Und natür­lich, dass ihr wie­der rein­ge­schal­tet habt.
Bis bald, in alter Fri­sche!

25 thoughts on “Long time no see.

  1. Bin etwas betrübt, weil ich fest­stelle, dass man auf deine alten Posts nicht mehr zugrei­fen kann. Buhuhu!
    Ich stö­ber ja gern mal in so rich­tig alten Blog­ar­chi­ven… :D
    Aber sonst sehr schön gewor­den.

    Liebe Grüße aus dem son­ni­gen Baden.
    Ani

    1. Ja, ich muss den alten Blog hier noch link­tech­nisch unter­brin­gen, das sind so die klei­nen Dinge, die noch feh­len. Kommt noch. :)

  2. Deine Blogs wech­seln ja wie… äh mir fällt kein Ver­gleich ein :D Ist jetzt aber glaub ich schon die 3. oder 4. Domain, die ich so mit­er­lebe… eigent­lich ja auch wurscht, haupt­sa­che du bleibst dabei! Noch­mal herz­li­chen Glück­wunsch zur Ver­lo­bung *quietsch* Soll­test du mal nach Ber­lin kom­men, schmei­ßen wir ne (vegane o_O ) Pom­me­s­party!

  3. Yeah! Sieht rich­tig cool aus.
    Und herz­li­chen Glück­wunsch zur Ver­lo­bung. Irgend­wie hei­ra­ten im Moment alle oder bekommen/haben Kin­der. Man, bin ich alt.

  4. Hehe, cool, dass du wie­der da bist, freue mich schon auf deine neuen Bei­träge :) Und natür­lich herz­li­chen Glück­wunsch zur Ver­lo­bung… jetzt wirst du auch »alt« ;)

  5. Ich finde hier superchick. Das mit den Links ist cooL :D
    Und über deine Ver­lo­bung freuen wir uns alle für euch :) Und trotz feh­len­der Über­ra­schung auf der Über­ra­schungs­feier musste ich wei­nen :3
    Gruß­bär Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-_- 
#bigeyes 
#clap 
#cool 
#cry 
;_; 
#grin 
#handsup 
#heart 
#hearteyes 
#hihi 
:kls 
#nixhoeren 
#nixsagen 
#nixsehen 
#peace 
#rage 
#rofl 
:( 
:O 
#blush 
#sigh 
:* 
:-/ 
#thumbs 
:P 
;) 
#yeah 
#yum