Rezept: Leckere Zucchini-Pizza.

Zucchini-Pizza

Manch­mal habe ich Lust auf was Schnel­les, das nicht viel benö­tigt und dann gibt es Zuc­chi­­ni-Piz­za. Ich mag Zuc­chi­­ni-Piz­za. Sie ist natür­lich nicht zu ver­glei­chen mit rich­ti­ger Piz­za, aber trotz­dem sehr lecker. Heu­te habe ich die Piz­za gemacht, weil ich sonst nicht viel Aus­wahl hat­te und der Salat alle war. (Ja, ich habe heu­te mal wie­der mei­nen gesund­heits­be­wuss­ten Tag.) Im Prin­zip kann man die Zuc­chi­­ni-Piz­za mit allem mög­li­chen bele­gen, ich bevor­zu­ge meist Toma­ten und Papri­ka. Wer grund­sätz­lich viel Hun­ger hat (wie ich) soll­te aller­dings noch was mit Koh­le­hy­dra­ten dazu essen, sonst wer­det ihr nicht satt. Wer einen klei­nen Hun­ger hat,…

Das Leben mit Zöliakie: Ab jetzt glutenfrei essen

Glutenfrei essen – das Interview.

Die­se Repor­ta­ge über das Leben mit Zölia­kie und die Pro­ble­me, die ent­ste­hen, wenn man glu­ten­frei essen muss, ent­stand im Rah­men mei­nes Jour­­na­­lis­­tik-Semi­­n­ars im Som­mer­se­mes­ter 2016 und beruht auf dem Inter­view mit mei­ner Freun­din Dia­na. — Eine Rei­se durch den All­tag einer Betrof­fe­nen Frisch geba­cke­ne Bröt­chen vom Bäcker zum Früh­stück, Pas­ta zum Mit­tag­essen, sich im Som­mer abends spon­tan mit Freun­den im Bier­gar­ten ver­ab­re­den – das alles gehört für die meis­ten Men­schen zum Leben dazu. Nicht ganz so ein­fach ist es für Dia­na Mül­ler: Die 30-jäh­­ri­ge lei­det seit fünf Jah­ren an Zölia­kie und muss seit­dem alle glu­ten­hal­ti­gen Pro­duk­te aus ihrem All­tag streichen. …

Rezept: Vegane Brokkolicremesuppe ohne Sahne.

Brokkolicremesuppe

Es war so: Ich hat­te noch Brok­ko­li und sonst nichts, und so ergab es sich, dass ich eine vega­ne Brok­ko­li­creme­sup­pe koch­te. Ich lie­be Creme­sup­pen, aller­dings haut man in die­se meis­tens ja auch noch einen Hau­fen Sah­ne, die ich aller­dings nicht da hat­te – und so ergab es sich, dass ich das Gan­ze ohne Sah­ne aus­pro­bier­te. Das Rezept ist im Grun­de so sim­pel, dass ich es mich kaum traue, zu pos­ten – aller­dings beschwe­ren sich ja immer so vie­le über umständ­li­che Rezep­te. Außer­dem ist sie total gesund, was mich freut, bei dem, was ich mir in letz­ter Zeit rein­ge­pfif­fen habe. So, there…

Rezept: Zucchini-Schnitten mit Parmesan und Kräutern.

Fertige Zucchini-Schnitten, servierbereit.

Ich habe im Lau­fe mei­nes Lebens fest­ge­stellt, dass man jedes Gemü­se schmack­haft im Ofen zube­rei­ten kann. Wenn ich »was Schnel­les« will, hei­ze ich mir den Ofen vor, mixe Gemü­se mit Öl und Kräu­tern und gar­nie­re das Gan­ze noch mit Bal­­sa­­mi­­co-Creme. Voll super. Mit den Zuc­chi­ni war mir das heu­te aller­dings zu lang­wei­lig (ich mei­ne … Zuc­chi­ni!), des­halb habe ich das Gericht ein­fach noch mit Par­me­san auf­ge­peppt. Das Gericht eig­net sich voll gut als Vorspeise/Appetizer und ist rich­tig lecker. Außer­dem ist es aus Ver­se­hen noch voll Low Carb. (Man kriegt nach einer Por­ti­on also direkt wie­der Hun­ger … oder man isst einfach…

Rezept: Pseudo-Ratatouille mit Reis.

Ratatouille ohne Aubergine

Eines mei­ner liebs­ten Gerich­te ist Rata­touille. Eigent­lich ist es gar kein Rata­touille, weil die Auber­gi­ne fehlt. Aller­dings ist Auber­gi­ne für mich eine der Gemü­se­sor­ten, die ich nie­mals ver­mis­sen wür­de, wür­de es die­se irgend­wann nicht mehr auf der Welt geben – des­halb habe ich sie an die­ser Stel­le durch Brok­ko­li ersetzt, den ich heiß und innig lie­be. Die­ses Gericht eig­net sich übri­gens auch super für Gemü­­se-Has­­ser, ich habe das mehr­fach für Euch getes­tet. Der Geschmack der Toma­ten­so­ße über­tüncht den des Gemü­se, je nach­dem, wie lan­ge man das Gemü­se in der Toma­ten­so­ße köcheln lässt. Wenn es dann nicht unbe­dingt vegan sein soll, passt…

totop