Rezept: Brokkoli-Kichererbsen-Pasta mit Sesam.

Ich mag es gerne, wenn Dinge schnell gehen, wenn ich koche – also meis­tens. Manch­mal habe ich auch irre wenig zu tun, dann stehe ich auch gerne mal stun­den­lang in der Küche herum. In den letz­ten paar Tagen war das dank Prü­fungs­phase nicht so wirk­lich der Fall, zudem habe ich alles in mich rein­ge­stopft, was einen […]

Rezept: Gefüllte runde Zucchini mit Couscous und Feta.

Ich habe mal wie­der geges­sen und es war noch hell genug, um das Ganze in Szene zu set­zen. Im Super­markt habe ich neu­lich diese runde Zuc­chini gefun­den und dachte mir sofort: Die möchte ich sofort ausch­nei­den, aus­höh­len, fül­len und essen. Das klingt etwas schräg, aber ich habe ges­tern auch die letzte Folge der vier­ten Han­ni­bal-Staf­fel […]

Rezept: Pseudo-Ratatouille mit Reis.

Eines mei­ner liebs­ten Gerichte ist Rata­touille. Eigent­lich ist es gar kein Rata­touille, weil die Auber­gine fehlt. Aller­dings ist Auber­gine für mich eine der Gemü­se­sor­ten, die ich nie­mals ver­mis­sen würde, würde es diese irgend­wann nicht mehr auf der Welt geben – des­halb habe ich sie an die­ser Stelle durch Brok­koli ersetzt, den ich heiß und innig liebe. […]

Rezept: Vegane Bolognese ohne Tofu.

Nor­ma­ler­weise bin ich es, die Rezepte ab und an gerne mal vega­ni­siert, die­ses Mal trägt der Mann Schuld an die­sem Gericht: vegane Bolo­gnese ohne Tofu, dafür mit roten Lin­sen. (Für die »Warum müs­sen Vege­ta­rier immer über­all Tofu reinmachen«-Fraktion.) Das Rezept hat er irgend­wie auf Chef­koch gefun­den, ich glaube, weil er gerade ein Fai­ble für rote […]

Rezept: Kürbis-Brokkoli-Curry.

Ein wei­te­rer Teil der Serie: »Was mache ich aus einem gan­zen Hok­kaido-Kür­bis?« Natür­lich: Curry! Ich hab vor weni­gen Jah­ren ange­fan­gen, Curry zu kochen, und es inzwi­schen quasi so ver­in­ner­licht, dass es eines der Gerichte ist, das ich tat­säch­lich rich­tig gut kochen kann. Man muss dazu sagen, dass ich erst rela­tiv spät ange­fan­gen habe, über­haupt asia­ti­sches […]

Rezept: Vegane Spaghetti Bolognese.

Tofu ist ein abso­lut unter­schätz­tes Lebens­mit­tel: Über­all wird es als »Flei­scher­satz« beschimpft, dabei ist es schon seit Jah­ren ein selbst­stän­di­ges Lebens­mit­tel, vor allem im asia­ti­schen Raum. Viele glau­ben auch, Tofu schme­cke fade, dabei kommt es hier eben auch, wie beim Fleisch, auf die Zube­rei­tung an. Ich war noch nie ein gro­ßer Fan von Spa­ghetti Bolo­gnese, nicht […]

Rezept: Gaisburger Marsch vegan.

Der Gais­bur­ger Marsch – oder wie wir ihn Zuhause immer nann­ten: Kar­tof­fel­schnitz und Spätzle – ist ein schwä­bi­sches Ein­topf­ge­richt. Ich habe es als Kind schon immer geliebt und es mir immer zu essen gewünscht, wenn ich in der Hei­mat war. Als ich begann, vege­ta­risch zu essen, gab es ihn immer mit Gemü­se­brühe und ohne Fleisch für […]