2016.

2016

Zuge­nom­men oder abge­nom­men? Wohl gefühlt oder krank gewe­sen? Zwi­schen­durch waren mei­ne Möp­se mal zu groß, mal wie­der zu klein für mei­nen BH – und das wäre auch alles, was ich über mein Gewicht sagen könn­te. Man ist halt mal leich­ter, mal schwe­rer. No big deal. BHs kann man ja über­all kau­fen und so lan­ge ich noch in mei­ne Kla­mot­ten pas­se ist alles im Rah­men. Oder im Bügel. (Sor­ry.) 2016 war ich dafür wie­der krank, gegen Jah­res­en­de erwisch­te mich eine kras­se Grip­pe, die ich drei Wochen aus­ku­rie­ren muss­te, mit Hör­sturz­sym­pto­men und allem drum und dran. Das in Kurz­form gab es dann…

2015.

Ich in 2015

Zuge­nom­men oder abge­nom­men? Wohl gefühlt oder krank gewe­sen? Nach­dem ich im Mai wie­der begon­nen habe, mich wie­der teil­wei­se vege­ta­risch zu ernäh­ren und in 2015 zudem sehr wenig Sport gemacht habe: zuge­nom­men. Das habe ich spä­tes­tens gemerkt, als ich nicht mehr in mein Braut­kleid gepasst habe, ehe­he­he. Haa­re län­ger oder kür­zer? Mal län­ger, mal kür­zer (wenn man das mit einer Kurz­haar­fri­sur so sagen kann). Kurz­sich­ti­ger oder weit­sich­ti­ger? No idea! Nächs­tes Jahr wird’s mal wie­der Zeit für eine neue Bril­le, die mich intel­lek­tu­ell aus­se­hen lässt. Mehr aus­ge­ge­ben oder weni­ger? Mehr. Stich­wort: Hoch­zeit. Mehr bewegt oder weni­ger? Weni­ger. Der hirn­ris­sigste Plan? Kei­ner, der zu hirnrissig…

2014.

Zuge­nom­men oder abge­nom­men? Wohl gefühlt oder krank gewe­sen? Kei­ne Ahnung, ver­mut­lich bin ich so schwer wie letz­tes Jahr. Wäh­rend des Trai­nings zum Halb­ma­ra­thon war ich etwas leich­ter, der Sport hat­te mir die letz­ten Fett­pöls­ter­chen weg­ge­fres­sen. Krank war ich nicht wirk­lich, ein­mal eine Erkäl­tung, die ich wie immer mit in den Urlaub geschleppt habe. Haa­re län­ger oder kür­zer? Zwi­schen­durch waren sie mal wie­der sehr kurz, jetzt sind sie wie­der auf einer ange­neh­men, kur­zen Län­ge. Kurz­sich­ti­ger oder weit­sich­ti­ger? Blieb gleich. Das weiß ich dank mei­nes erneu­ten Seh­tests. Mehr aus­ge­ge­ben oder weni­ger? Wahr­schein­lich gleich­blei­bend zum Vor­jahr, für den Motor­rad­füh­rer­schein ging eini­ges drauf, und…

totop