Rezept: Vegane Brokkolicremesuppe ohne Sahne.

Es war so: Ich hatte noch Brok­koli und sonst nichts, und so ergab es sich, dass ich eine vegane Brok­ko­li­creme­suppe kochte. Ich liebe Creme­sup­pen, aller­dings haut man in diese meis­tens ja auch noch einen Hau­fen Sahne, die ich aller­dings nicht da hatte – und so ergab es sich, dass ich das Ganze ohne Sahne aus­pro­bierte. […]

5 vegane Party-Snacks aus dem Ofen.

(So. End­lich bin ich auch mal bei Lis­ti­cles ange­kom­men.) Als Vega­ner ist es nicht immer ein­fach auf Par­tys – das ist das erste, was mir auf­ge­fal­len ist; weder für sie selbst noch für die Art von Gast­ge­ber, die gerne dar­auf ach­ten, dass alle mit der Essens­aus­wahl glück­lich sind. Meis­tens bekommt man Roh­kost mit Dip, Obst […]

Rezept: Bunte Pommes mit Guacamole und veganer »Sour Cream«.

Es ist ja ein­fach so: Men­schen kön­nen voll gut ihre Bra­ten kochen oder Steaks auf den Grill wer­fen, aber sobald ein Vege­ta­rier am Tisch sitzt, sind alle hoff­nungs­los auf­ge­schmis­sen und es gibt meis­tens Käse. (Wenn dann noch Vega­ner am Tisch sit­zen über­legt man sich glatt, das Essen ein­fach abzu­sa­gen.) Man kann es kei­nem ver­übeln, dreht […]

Rezept: Zucchini-Schnitten mit Parmesan und Kräutern.

Ich habe im Laufe mei­nes Lebens fest­ge­stellt, dass man jedes Gemüse schmack­haft im Ofen zube­rei­ten kann. Wenn ich »was Schnel­les« will, heize ich mir den Ofen vor, mixe Gemüse mit Öl und Kräu­tern und gar­niere das Ganze noch mit Bal­sa­mico-Creme. Voll super. Mit den Zuc­chini war mir das heute aller­dings zu lang­wei­lig (ich meine … Zuc­chini!), […]

Rezept: Süßkartoffel-Tofu-Salat mit Balsamico-Ahornsirup-Dressing.

Ich bin wirk­lich sehr wäh­le­risch bei Salat und wenn ich irgendwo unter­wegs bin, esse ich ihn so gut wie nie, weil er mir als Bei­lage nie wirk­lich schmeckt. Am gru­se­ligs­ten fand ich das in Inta­lien: grü­ner Salat, Essig, Öl, Salz und Pfef­fer. Das ist wirk­lich vege­ta­risch-kli­schee­haft nah an Hasen­fut­ter dran und schmeckt ein­fach nach nichts, […]

Rezept: Gebackene Kürbisspalten mit Rosmarin.

Das Rezept habe ich vor ein paar Jah­ren mal irgendwo zufäl­lig gefun­den, als ich auf der Suche nach einer Vor­speise war, als ich zusam­men mit Freun­den kochte und ich eben für die Vor­speise zustän­dig war. Diese kann man ent­we­der vegan essen oder auch vege­ta­risch – wir hat­ten damals auch Kür­bis ohne Käse, weil es Men­schen […]

Rezept: Karotten-Ingwer-Suppe.

Ich mag Creme­sup­pen lie­ber als klare Sup­pen, und wenn es mal etwas ein­fa­cher gehen soll, greife ich gerne dar­auf zurück um den »Hun­ger zwi­schen­durch« zu stil­len. Außer­dem ist sie »auto­ma­tisch vegan« und man muss nichts erset­zen oder weg­las­sen. Außer­dem stehe ich auf Kokos­milch in Kom­bi­na­tion mit Ing­wer, des­we­gen liebe ich auch die Karot­ten-Ing­wer-Suppe. Sie beinhal­tet […]