Was toll war und auch nicht.

Ewig lang um meinen Forschungsbericht herumgeschlichen, mich diese Woche dann endlich mal aufgerafft und angefangen, alles zusammenzufassen und aufzuarbeiten. Glücklicherweise meine beiden Leitfadeninterviews abgefrühstückt, die jetzt "nur noch" transkribiert werden müssen.

Im letzten Vorstellungsgespräch wurde ich gefragt, welche Vorlesungen ich bis dato am wenigsten mögen würde und ich habe dabei sofort an meine Statistik-Vorlesung gedacht anstatt an BWL, was mir im Nachhinein ein bisschen die Schamesröte ins Gesicht getrieben hat.
Ansonsten wieder mal festgestellt: Keine Materie war bis dato so schlimm, als dass ich sie nicht mit viel Einarbeit am Ende doch irgendwie ganz gut fand und auch gemeistert hätte. Ich habe ja generell ein Faible für logische Dinge, ich beherrsche sie leider nur nicht.

---

Sportlich gesehen habe ich mich diese Woche sehr genau an meinen Trainingsplan gehalten und bin insgesamt meine 31 Kilometer gelaufen - schuld daran war auch das wirklich tolle und sonnige Wetter. Insgesamt zwei neue Erfolge verbucht: Beste 10-Kilometer-Zeit (1 Stunde und 10 Minuten) und die längste gelaufene Strecke, seitdem ich meine Pulsuhr habe (15 Kilometer).

Schönes Wetter zum Laufen.
Neckar, irgendwo bei Stuttgart-Münster/Hofen. 15 Kilometer my ass.

---

Viel unternommen. Mittwoch essen und Cocktails mit Henning, Donnerstag mit Muskater, Freitag bei Hannah gekocht und Samstag den Abend mit Diana verbracht (und dazwischen meine Leitfadeninterviews gequetscht). Viel über Dinge gesprochen und mit dem guten Gefühl in den heutigen Sonntag gestartet, dass ich froh sein kann, so viele liebe Menschen um mich herum zu haben.

Spaghetti aglio e olio.
Spaghetti aglio e olio.

---

Letzten Dienstag einen krassen Anfall von Einsamkeitsgefühlen gehabt. Traurig gewesen, geweint, Krone gerichtet und mich wieder gerafft. Oder wie man so schön sagt: "Es gibt nichts, das so schlimm ist, als dass man es nicht wieder hinbekommen könnte." Und danach war alles schon viel besser.

---

Wieder mal viel elektronische Musik gehört.

totop